2012

Römerschanze
Club Vaudeville
Street Dogs (USA/Hellcat Records)
22:30
Punkrock aus Boston
The Turbo ACs (USA/Concrete Jungle Records)
20:00
Rock N Roll aus New York
UMSE (Ger/DIY)
18:00
Hip Hop aus Nord-Deutschland
Pecco Billo (Ger/DIY)
16:00
Reggae aus Kempten
Dexico (Ger/DIY)
14:00
Ska/Groove/Rock und vieles mehr aus dem Allgäu
ENDE
00:30
Spätzle mit Soul
Synergie Jugendarbeit
Chillecke mit Medieninsel (Internet, Camcorder) und alkfreien Cocktailstand.
Gerberschanze
Club Vaudeville
Strom und Wasser + Strassenmusiker Ratz
22:00
Im Frühjahr 2011 besuchte Heinz Ratz im Rahmen seiner 1000-Brücken-Tour knapp 80 Flüchtlingslager überall in Deutschland. Dort traf er überraschend viele Musiker, in ihrer Heimat oft berühmt und hochgeachtet, die hier mit Reise- und Arbeitsverboten belegt, meist nicht einmal in der Lage sind, sich ein Instrument zu leisten. Der Plan war schnell gefasst – warum sie nicht unterstützen, ihre Lieder mit ihnen aufnehmen, ihnen eine Bühne geben – und all diese gefangene Musik befreien und in die Welt entlassen?! Warum nicht sogar mit ihnen auf Tour gehen, Festivals spielen, Clubkonzerte, Theater?

Die CD zu diesem einzigartigen Projekt ist nun fertig aufgenommen, die fast vergessene Musik aus deutschen Flüchtlingslagern wird gehört werden – trotz vieler Schwierigkeiten! Und überraschend modern: eine Mischung aus afghanischem Rap, Reaggea von der Elfenbeinküste, russischem Hiphop, Roma-Grooves und Dub aus Gambia und Kenia!

Gewidmet ist die Musik den vielen Flüchtlingen, denen irgendwann die Kraft ausging im Elend der Lager und die in ihrer Verzweiflung keinen anderen Ausweg mehr fanden, als aus dem Leben zu gehen.

Klatschmohn
18:00
Klatschmohn ist eine leidenschaftliche Liebeserklärung an die Vielfalt der Musik, in der Zukunft, Gegenwart und Vergangenes facettenreich in Szene gesetzt werden.

Für ein aufregendes Klangerlebnis sorgt die außergewöhnliche Besetzung (Violine, Piano und Sousaphon) mit stilvollen Arrangements aus Ragtime, Jazz, Swing, Jiddischen Weisen, Salon- und Kaffeehausmusik. Einen zusätzlichen Genussfaktor bieten die charmanten Damen im solistischen und mehrstimmigen Gesang.

Als Thüringer Damen-Salon-Trio der besonderen Art versprüht diese anspruchsvolle Band mit viel Fantasie und Humor im Konzert Sinnlichkeit und Lebensfreude.
D.A.R.I.O
14:30
Hip Hop aus Lindau
Special guests: E.S.I.K. (St. Gallen), Big Whom (Zürich)

CjD & Integrationsbeirat
präsentieren eine fabelhafte süditalienische Spezialität: Arancini (gefüllte Reisbällchen mit Rindfleisch und Vegetarisch) und weitere internationale Spezialitäten
Mia & the Sohoclub
16:00
Vier unterschiedliche Persönlichkeiten mit einer gemeinsamen Liebe zur Musik, die man den "Bartlis-Smooth-Jazz" nennen kann. Die Sängerin Mia Lutzmayer, eine junge Musikerin hat sich nicht zu Unrecht den Spitznahmen "die Tiefseelentaucherin" eingefangen und spielt neben dem Singen auch noch Snare, Gitarre, Percussion und Flöte. Am Saxophon und Altsaxophon ist Harry Scheffknecht, Herbert Mayer singt und spielt Akkordeon und Kurt Nachbauer Kontrabass und Gitarre.
Paddy Pineapple
20:00
Paddy Pineapple und seine Musikantos (Paddy Pineapple: Songwriting, Gesang und Gitarre, Flo Haberl: Schlagzeug und Fabian Mroz: Gitarre und Bass) kommen aus Kißlegg im Allgäu und servieren eine schmackhafte Soundpasta die irgendwo zwischen Indie, Pop und Rockmusik einzuordnen ist. Das letzte Zitat eines Besuchers bringt es ganz gut auf den Punkt: "Klingt wie eine Mischung zwischen Jan Delay und Joe Cocker". So darf man also jedes mal gespannt sein, was "Paddy Pineapple and the fresh fruites" live präsentieren. Eins ist aber gewiss: Der Spaß und die Leidenschaft an eigen-komponierter Musik mit Balladen und Beats sind immer garantiert!
Kaffee + Kuchen
Es gibt wieder leckeren Kaffee und Kuchen, der Erlös ist für den Guten Zweck und geht an die Kinderhilfe Rumänien e.V.
Cocktails
Auch diese Jahr gibt es bei uns wieder leckere Cocktails vom Kanuclub Lindau.
ENDE
24:00
Barfüßerplatz
Club Vaudeville
Molly's Chamber
21:15
Hautnah und Live geht's zu bei Molly' s Chamber aus Amtzell, Ravensburg, Kißlegg.

Ungefiltert live ab ins Mikro!

In ihrem Gepäck haben die Musiker aus Ravensburg und dem Allgäu bekannte Covers, aber auch viele Songs, die man vielleicht nicht an jeder Ecke hört: erdiger Bluesrock, Soulgroove, Funk und Rockballaden. Die vier legen viel Wert auf eigene Interpretation der ausgewählten Titel: sie gehen nicht nur die ausgetrampelten Pfade, die "Mollys" machen Musik, die aus dem „Cover-Einheitsbrei“ heraus sticht

Die 3 Musiker um die Frontfrau Carolin Staiger haben im Jahr 2011 mit Ihrem bluesig-funkig-soulig-rockigen-Sound von sich Reden gemacht.

Molly’s Chamber sind: Caro Staiger, Alfred Oswald, Thomas Hellmann und Peter Hinkel.
Das außergewöhnlichen Repertoire und die Spielfreude der Band begeistern.
Live-Musik - rau, pur und hautnah.
Metamorphoses
19:15
Alternative-Rock vom Bodensee. Metamorphoses sind drei junge und leidenschaftlichen Musikern aus Lindau (D) und Bregenz (A).
Paddy am Mikro und den Drums, Basti an der Gitarre und Benno am Bass.
Mit verspielten Beats, wuchtigen Basslines und vielseitigen Gitarrenriffs schaffen es die drei Jungs musikalisch hochwertige und dennoch äußerst eingängige Musik zu präsentieren. Von funky-groovenden Versen, über sphärische Bridges, bis hin zu massiven Stadionrock Refrains, ist auf ihrer Stagelist alles vertreten. Dabei gelingt es ihnen unterschiedliche Genres, wie Funk, Alternative, Rock, Pop und Disco zu etwas Eigenständigem und Neuem zu vereinen – dem unverwechselbaren Sound von Metamorphoses. Auch die Texte sind es wert einmal genauer hinzuhören. Sie reichen von tiefgründigen, gesellschaftskritischen Texten bin hin zu eingängigen Lovesongs.

Kinderchor
13:40
Der Kinderchor der Musikschule Lindau singt die Lieder aus dem Film "Die Kinder des Monsieur Mattieu"
Rope-Skipping
14:40
Tanzhaus
14:55
D' Bayrisch Bodenseer
15:40
Tanzschule Schnell
17:00
Lakeparty
18:00
„Wenn es darum geht, super Musik zusammen mit einer Bombenstimmung an das Publikum zu bringen, ist man bei Lakeparty an der richtigen Adresse:
Sechs ambitionierte und erfahrene Jungs (Schlagzeug, Gitarre, Bass, Keyboard, Trompete, Saxophon) geben zusammen mit einer begnadeten
jungen Sängerin bekannte Pop- und Soul-Hits zum Besten und bringen dabei die Party direkt von der Bühne ins Publikum! Von Adele, Amy Winehouse
bis hin zu Jan Delay und Maroon 5 ist alles dabei und wird durch eine eigene Interpretation überzeugend mit Liebe zu musikalischen Details dargeboten. Ein tighter Groove, ein fetter Bläsersound und eine soulig Stimme vereinen sich so zu einem eigenen und authentischen Sound, der jedes Event zur unvergesslichen (Lake)Party macht.“
Bauchtänzerinnen
20:30
Mola
23:00
Direkt und echt berührt Sängerin Isabella Mola mit ihren Texten. Jeden Klang und jedes Wort ihrer Musik will man im Ohr mit sich weiter tragen und so gleichermaßen der Stärke und der Zerbrechlichkeit Raum geben.

Mit sieben Männern im Rücken erreicht sie das, was sie möchte: einen Soul zu gestalten, der sich an Pop genauso bindet wie an Funk. Bewährte
Gitarren-und Keyboard-Sounds reihen sich ebenbürtig an verspielte und doch kantige Bläserklänge. Dass die Musik dabei geschmeidige Bass-Impulse mitreißenden Drum-Rhythmen verbindet und in den Songs auch für Melancholie und Hymnen Platz ist, soll nichts beweisen oder fordern. Es legt lediglich eine Intensität offen, die jedem Zuhörer leuchtende Augen und vibrierende Herzen bereitet.
Wer Mola nicht kennt, sollte sie kennen lernen - und wer Mola kennt, wird Mola lieben.

ENDE
00:30
ArtCore
16:10
Die junge lindauer Band ArtCore wechselt - mit viel Bläsereinsatz - spielerisch zwischen nahezu sämtlichen Musikstilen. Ob Reggae, Rock, HipHop oder Swing... mit viel Spaß und nicht selten einiger Ironie sammeln sie sich das beste aus jedem Genre zusammen und erschaffen einen neuen, unverwechselbaren Sound.

Wein
Weinbar mit Uli Scheffler
Kaffee & Crepes
mit dem Team des Römus - Kiosk
Hähnchen auf Holzkohle
Glückliche Hähnchen vom Holzkohlegrill - lecker!
Dinnede - Backhäusle
Cocktails
Mensch und Tier -Tierschutzflohmarkt
Reichsplatz
Club Vaudeville
The Rolling Phones
18:00
Funk, Rock und Soulband aus Lindau.

T.R.P. - Kreative Rocksongs, unterlegt mit sattem Groove, verbinden sich mit Pop und Funk-Elementen und einem Schuss Jazz zu einer energetischen Mischung.

Seit 1985 ist die Lindauer Band mit ihrer ganz eigenen Musik immer wieder auf dem Stadtfest mit dabei.

Das Instrumentarium der 8-köpfigen Band sorgt mit ihrem satten Rhythmus für die Basis einer unnachahmlichen Melange in deren Zentrum der dreistimmige Gesang von Steffi Fürhaupter, Michael Haberbosch und Andy Baldauf stehen.
Den Drang, eigene Musik für Kopf, Bauch und Beine zu produzieren, haben die Musiker bis heute nicht verloren und das hört man.

Eine perfekte Mischung zum Einstieg in den Jubiläumsstadtfestabend:
Feiert mit T.R.P. Erinnerungen an vergangene Stadtfeste und lasst Euch von den neuen Songs für Kommendes inspirieren.

Dizzy Bee (Germany)
22:00
Brodelnde Säle, tanzende Menschen und verschwitze T-Shirts – seit ihrer Gründung 2004 bietet die Funk-Rockband Dizzy Bee nicht nur „Honig für die Ohren“. Sie ist auch ein Garant für ausgelassene Feierlaune und begeisterte Stimmung in Clubs oder auf Festivals.

„Funk’n’Roll“ nennt das Quintett um Sänger Crissi Mosselman seinen ganz eigenen Musikmix, der sich aus musikalischen Einflüssen des „Godfather of Soul“ James Brown, Mother’s Finest und der gesamten P-Funk-Bewegung, aber auch den Red Hot Chili Peppers oder Elvis Presley speist.
In den letzten fünf Jahren funkten und rockten die fleißigen Bienen auf hunderten von Bühnen inner- und außerhalb Deutschlands, erzielten Bestplatzierungen bei vielen Band-Contests und dominierten mit ihrem Song „Masterslammer“ allein sieben Wochen lang die Netzparade bei SWR-DASDING.

Alligator Nails
20:00
Alligator Nails ist eine mitreissende Band auf musikalischem Top-Niveau, die die europäische Bluesszene derzeit im Sturm erobert.

Die Sängerin mit der schwarzen Stimme dominiert mit ihrer aussergewöhnlichen charismatischen Präsenz jede Show der Band. Ihre Stimme erinnert an die ganz grossen Diven des Genres und ist dabei stets eigen und unverwechselbar.

Ebenso charakteristisch und unverwechselbar ist die Harp von Giorgio Peggiani. Er gilt als einer der weltbesten Harp-Spieler und setzt mit seinen brillianten Soli die musikalischen Highlights im Set.

An der Gitarre spielt Chris Kaufmann aus Bozen, am Bass Luca Nardi aus Livorno und der aus deutschland stammende Tom Wagener ist der Drummer der Band.

NeurauM
16:00
Eigenkompositionen, aber auch Coverversionen verschiedener Songs aus dem Rock und Pop Bereich, die allerdings in einem etwas anderen „Gesicht“ erscheinen als man sie kennt.

The Randoms
13:00
Musikschulband
Rope Skipping
13:45
Easy Going
14:30
Easy Going kommen aus Hergatz und spielen Coversongs von Adele bis Zas.
ENDE
24:00
Kulinarisches
Kulinarisches gibt es bei uns vom Thaihaus, die Pool Factorybietet frische Souvlaki an, Kaffee, Kuchen und Crepes und Cocktails von Bernie und Team.
Cavazzen Innenhof
The Kingdom Heart
14:00
Einfühlsam und kraftvoll, melodiös und berührend:
The Kingdom Heart
Tubaqlose
15:30
"Die Piraten des Schwäbischen Meeres" mit unverschämt schräger Hausmusik.
Solisten der Lindauer Musikschule
16:00
Solisten von jugendlichen und erwachsenen SängerInnen der Musikschule Lindau unter Leitung von Regina Kuhn mit einem Mix aus Pop, Musical,Jazz, Filmmusik und Klassik.
Caschu
18:15
Didgeridoo mit Percussion
Köstlichkeiten
Museumscafe "Viamala", Frau Demirel
lyrische Lesung
15:00
von Ariane vK "Himmelhoch bin ich geflogen...... Minnegesang einer Purpurschnecke"
Volkslieder mit Sibylle und Claudius
17:00
"Geh´aus mein Herz und suche Freud..."
beim gemeinsamen Singen von Volksliedern.
Herzliche Einladung in Begleitung von Geigen, Flöten, Oboe, Posaune, Klarinette und Cello im historischen Cavazzen-Innenhof alte Weisen wieder aufleben zu lassen.
Brettermarkt
Türkische Spezialitäten
Selma und Familie servieren ihre beliebten türkischen Spezialitäten (für Gaumen, Augen und Ohren)
ENDE
23:30
Anlagenhügel
Rutsch & Flutsch
13:30
Lustige Wasserrutschspiele für Kinder und schön für Eltern, Großeltern und Verwandte zum in der Wiese dabei sitzen, zuschauen, schwätzen und picknicken.
Geöffnet bis 18 Uhr.
Kinderwall
Mini Maxi
Didgerdioo-Workshop
12:30
Workshop für Anfänger (Schnupperkurs).
Von 12.30 - 17.00 Uhr. Es werden Grundtöne gezeigt.
Info und Anmeldung am Stand.
Kursbeginn ab 13.00 Uhr stündlich bis 16.00 Uhr.

Anschließend kleines Konzert von 18.15 - 18.45 Uhr im Cavazzen.
Steinwerkstatt
mit René Geier
Mini Maxi
Für die Verpflegung, Kaffee und Kuchen sorgt wieder MiniMaxi
Bilderrahmen basteln
mit der Freien Schule Lindau
Schmiede und Blechverarbeitung
mit Albert Bosker
Bemalen von Naturmaterialien
mit dem Wald- und Seekindergarten
Modelleisenbahn zum mitfahren
mit der Modellbahngruppe des ESV Lindau
Nudelbar
Fußball Kleinfeld und Torwandschießen
Mit der Lindauer Spielvereinigung
Baumscheiben gestalten
mit dem Verein "Haug am Brückele"
Royal Rangers
Christliche Pfadfindergruppe mit ihrem Tipi
Erste Schritte und Kindertagespflege
12:30
Infostand
Unter dem Motto "Eltern stark machen" berät und begleitet Erste Schritte Familien in schwierigen Lebenssituationen und vermittelt Hilfsangebote.
Die Kindertagespflege im Landkreis vermittelt Kinderbetreuung und qualifiziert Tagespflegepersonen.
Rüberplatz
ESV
Essen - Trinken - Schunkeln
Wie in jedem Jahr präsentiert der ESV auch dieses Jahr wieder sein bewährtes Programm aus rustikalen Gaumenfreuden gepaart mit zünftiger Musik von Mittag bis Mitternacht. Der Erlös kommt der Jugendarbeit des ESV zugute!
Blasmusik Hura Hagel
14:00
Ramomas
19:30
deutsche Schlager
Köstlichkeiten vom Grill
Steaks-Rostbratwürste-Rote und leckeres Gyros
Weinbar
mit Weinen vom Lindauer Winzer Haug
Gemixtes
am Rundstand
Kaffee
und selber gemachter Kuchen am Nachmittag
ENDE
24:00
Seehafen Finanzamt
BRK
Glückshafen
Offizierskasinowiese
Lindauer Moschtköpf + Binsengeister
Neuravensburger Schalmeien
14:30
Martin und Moe
15:00
2 Gitarren, 2 Sänger, ein Traum
Walt
16:00
Gitarrist und Sänger bekannt für sein Repertoire
von Bryan Adams bis Frank Zappa
KidsParty
19:00
mit der Tanzgruppe der Narrenzunft
ArtCore
20:00
Bläser-Combo mit Gesang
KAU-boyz
20:30
Die einzigartige Tanz- und Partyband!
Irish Dance
Ballettschule Daniela Sauter
Fanfarenzug der Narrenzunft
kostenfreie Kinderhüpfburg
Tischkicker
ENDE
00:30
Essen und Trinken: eine breite Vielfalt
Schupfnudeln, Steaks und Würste, Bier, Wein, Alkoholfreies, Kaffee und Kuchen
öffnung der Bar
19:00
Walking Acts
Capoeira
Capoeira – {kapu`era} – ein athletisches Spiel, welches systematisch auf Angriff, Verteidigung und List aufgebaut ist („capoeira é defesa, ataque, ginga de corpo é malandragem“ – Capoeira ist Verteidigung, Angriff und List). Der individuelle Charakter basiert auf brasilianischer Volkskunst.
Geboren wurde die Capoeira aus Riten, Religionen und mitgebrachtem Brauchtum der Bantu- und Sudanesen Sklaven, die vor ca. 300 Jahren aus Angola nach Brasilien verschleppt wurden. Viele dieser Sklaven flohen in die Wälder und wagten den Aufstand gegen die portugiesischen Kolonialherren.
Salsa Fusion
aus Wangen
tubaQlose
"Die Piraten des Schwäbischen Meeres" mit unverschämt schräger Hausmusik.
Kinderzauberer & Jonglage
Nachmittags
Akroloco
Showakrobatik zu verschiedensten Anlässen von der Akrobatikgruppe des TV Reutin
Jonglage- und Feuershow
Abends
Jahnturnhalle
Turnflöhe und Showcats des TSV Lindau
14:00
Bismarckplatz
Serbischer Klub Lindau
GUCA - FESTIVAL
11:00
Ab 11:00 Uhr verwöhnen wir Sie am Bismarckplatz, vor dem alten Rathaus, an unserem Stand mit Spezialitäten und Köstlichkeiten aus Serbien, wie Cevapcici, Spanferkel, Serbischer Hamburger, Pljeskavica, Serbische Wurst.

Musik und Tanz den Ganzen Tag
ZVUCI ZAVICAJA
15:00
Erster Auftritt des Blasmusikensembles "ZVUCI ZAVICAJA" (übersetzt: KLÄNGE DER HEIMAT)
Bestehend aus 10 Musikanten (Bläser, Trommler, Akkordeon etc.) aus Gucha, Serbien… dem Ort, auf dem
Jedes Jahr im Sommer das größte Trompeterfestival der Welt stafffindet,
Auch bekannt aus dem Kinofilm GUCHA.
Folklore
16:00
Folklore in tradtionellen Trachten aus diversen serbischen Regionen

Anschließend musikalische Darbietung des serbischen Dudelsack.
TAUZIEH-WETTBEWERB
17:00
Zu Gast ein serbischer Tauzieh-Klub aus München, der schon europaweit etliche Preise abgeräumt hab.

Im Anschluss: Auftritt des Blasmusikesemble "Zvuci Zavicaja"
Folklore
18:00
Folklore in tradionellen Trachten aus diversen serbischen Regionen.

Im Anschluss: Auftritt des Blasmusikensembles "Zvuci Zavicaja"
ENDE
22:00
Maria Ward Innenhof
14.00 - 18.00
Bücherflohmarkt
Kaffee & Kuchen
Chor
15:00
Versteigerung
16:00
(Bilder, ........)
Siebdruck!!!
13:00
Dieses Jahr gibt es zum ersten Mal auf dem Stadtfest die Möglichkeit sich sein Stadtfest T-Shirt selber zu drucken und das per Siebdruckverfahren!!! Es stehen drei Motive zur Auswahl (Das Stadtfest Logo, das Logo vom Club Vaudeville oder ein Stern) und diese können entweder in weiß oder rot auf ein T-Shirt gedruckt werden. Das T-Shirt kann man entweder bei uns kaufen, oder man bringt sich direkt eins selber mit. Das ganze wird dann direkt nach dem Druck noch in 9 Minuten hitzefixiert und kann direkt auf dem Stadtfest getragen werden.

Die Schülerinnen der Maria Ward Realschule stehen mit Rat und Tat zu Verfügung.


St. Stephan
offene Circle Song Session
15:30
Singen als körperlich-klangliches Gemeinschaftserlebnis ist eine der ältesten Formen der Kommunikation. Den Zugang ermöglicht nicht in erster Linie das Können, im Sinne einer musikalischen Ausbildung. Vielmehr entsteht er über das gemeinsame Erfahren von Rhythmik und Polyrhythmik, von Melodie, Harmonie und Dissonanz, von Klangraum und von Stille.

So ist das Singen ein Gespräch, ein Dialog zwischen Stimmen und Klängen, ein sich Einlassen auf den Moment, den Raum und die Gruppe. Jede Episode, jede Improvisation wird zu einem unerwarteten wie unwiederbringlichen Moment des Zusammenklangs. Das ist der Circlesong.

Der Lindauer Sänger, Songwriter und Chorleiter Robert Pakleppa komponiert die Stücke live.
Die Circlesong-Session ist offen für alle die mitsingen oder einfach nur lauschen wollen.